Über uns

Dieser Web-Shop ist unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" durch

die Zusammenarbeit der folgenden drei Kölner Lions Clubs entstanden:

Lions Club Köln-Agrippina

Der LC Köln-Agrippina wurde im Jahr 1960 gegründet. Schon seit der Gründung stand für diesen Lions Club die Unterstützung von Jugendlichen in Not im Vordergrund.

Eins der ersten großen Projekte war in diesem Zusammenhang der Aufbau des Cafés „Mäc-up“. Das Café ist eine Anlaufstelle für Mädchen und junge Frauen, die zum größten Teil kein festes Zuhause mehr haben und auf der Straße leben. Das „Mäc-up“ bietet den jungen Frauen eine Rückzugsmöglichkeit, um unbelästigt von Freiern zu duschen, Wäsche zu waschen, Kaffee zu trinken und eine Kleinigkeit essen zu können. Im Jahr 2002 kam die Notschlafstelle „Comeback“. Hierbei handelt es sich um eine Notschlafstelle für junge, meist drogenabhängige Frauen, die teilweise der Prostitution nachgehen, um ihre Sucht zu finanzieren. Die zunehmende gesundheitliche Verelendung der jungen Frauen und Mädchen hat den Club bewogen, eine Krankenschwester für den Nachtdienst zu finanzieren, damit eine bedingte medizinische Versorgung gewährleistet wird.

Der Don-Bosco-Club in Köln-Mülheim ist ein Club der offenen Tür und bietet Kindern und Jugendlichen, die in diesem sozialen Brennpunkt der Stadt zum größten Teil in zerrütteten Familienverhältnissen oder oft fast auf der Straße leben, Angebote wie Mittagstisch, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitangebote. Seit Jahren beteiligt sich der Club an den Kosten für den Mittagstisch und unterstützt die Finanzierung etwa von Spielgeräten oder die Anschaffung von Fahrzeugen

Link zur Website des LC Köln-Agrippina:


Lions Club Köln-Lindenthal

Der Lions-Club Köln-Lindenthal wurde im Jahre 1998 gegründet. Die Hilfe unseres Clubs soll weniger durch Zücken des Scheckbuchs erfolgen, als durch persönlichen (Arbeits-) Einsatz in unserem Umfeld.

Neben den internationalen Projekten, in die der Club eingebunden ist, helfen wir besonders hier in Köln, und - wenn möglich - besonders im Bereich Lindenthal. Dabei konzentrieren wir unsere Kräfte auf den Bereich der Jugend. Wichtige Projekte und Langzeitaktivitäten sind zum Beispiel:

Unterstützung des Coach e.V. Dieser Verein begleitet und fördert junge Menschen, sowie Familien mit Zuwanderungsgeschichte, für eine erfolgreiche Integration in unsere Gesellschaft. Er arbeitet präventiv. Schwerpunkte sind dabei Beratung, bildungs- und themenorientierte Gruppenarbeit, Hausaufgabenhilfe, Sprachförderung, Berufswahlorientierung und die Unterstützung beim Schreiben von Bewerbungen.

Durchführung von Lions-Quest-Seminaren in Köln. Dabei werden Lehrer mit dem Ziel fortgebildet, den Jugendlichen soziale Kompetenz zu vermitteln und deren Selbstvertrauen zu stärken. Bisher wurden rund 300 Lehrer ausgebildet.

Neben diesen Langzeit-Aktivitäten engagieren wir uns in verschiedenen Einzelprojekten. So haben wir eine Riesenwippe für den Spielplatz Brucknerstraße und einen Erlebnisturm auf dem Spielplatz Frechener Platz gespendet.

Link zur Website des LC Köln-Lindenthal:


Lions Club Köln-Rhenus

Der Lions-Club Köln Rhenus wurde im Jahr 2000 gegründet.

Dem Lions Motto „we serve“ entsprechend steht - neben der Freundschaft unter den Mitgliedern - das gesellschaftliche und soziale Engagement im Mittelpunkt unseres Clublebens. Lions Köln Rhenus unterstützt in Köln schwerpunktmäßig Projekte der Obdachlosenhilfe und engagiert sich im Bereich der Jugendhilfe.

Wir arbeiten eng mit dem Sozialdienst Katholischer Männer und anderen Organisationen wie „Helping Hands“ oder „Auf Achse“ zusammen. Neben finanziellen Zuwendungen sind es die persönlichen Aktivitäten unserer Mitglieder, wie z.B Essensausgaben für Bedürftige und die Unterstützung von Weihnachtsfeiern für Obdachlose, die das Besondere unseres Clubs ausmachen.

Unsere finanziellen Mittel erzielen wir z.B. durch den jährlichen Verkauf des Adventskalenders und durch unser Projekt „Homeless“. Bei diesem Projekt verkaufen wir zweimal jährlich ausgesuchte Weine mit Spendenaufschlag (www.homeless.de).

Weitere Activities, wie ein Chorkonzert des Kölner Figuralchors oder das Gourmetessen zeigen die Bandbreite, in denen sich die Clubmitglieder engagieren.

Link zur Website des LC Köln-Rhenus: